Schöne neue Stadt: Wie ein deutsches Ministerium den Great Reset plant

Der Great Reset wird im Mainstream als Verschwörungstheorie bezeichnet, neuerdings sogar als antisemitische Chiffre. Dabei arbeitet sogar ein Bundesministerium an der Abschaffung von Freiheit, Privateigentum und Demokratie – gemäß den Ideen von Klaus Schwab und seinem WEF. Es folgt ein Auszug aus der unserer Juni-Ausgabe. Einen umfassenden Überblick über die Pläne der globalen Eliten finden […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)