Genderismus, Feminismus und Rassismus: Die Revolution frisst ihre Mütter

Oldschool-Feministinnen wie Alice Schwarzer können mit der modernen Genderei nichts anfangen – und wollen nicht, dass sogenannte Transfrauen mit Penis die Damentoilette besuchen. Da wird im Eifer des Gefechts auch schon mal die Rassismus-Keule ausgepackt. Wie Eliten, Homo-Lobby und Gender-Irre die Gesellschaft umkrempeln wollen, lesen Sie in der August-Ausgabe von COMPACT, die man schon jetzt […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)