Geliebt und gehasst: Björn Höcke und Sahra Wagenknecht – Teil 1

In ihren Parteien sind sie umstritten, doch Sahra Wagenknecht und Björn Höcke lassen sich nicht aus dem Spiel nehmen. Denn sie haben, was vielen fehlt: Rückgrat. Diese Eigenschaft ermöglichte es Sahra Wagenknecht beispielsweise, Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen in unserem Land zu zeigen.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)