Ein Bild lügt mehr als tausend Worte

„Verbrechen der Wehrmacht“ schreit es vom Titelbild der Spiegel-Ausgabe 11/1997. Das Magazin begleitete damit die große Ausstellung „Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944“ des Tabak-Millionärs Jan Philipp Reemtsma, die in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre durch Deutschland tourte. Diese und andere Geschichtslügen gegen Deutschland werden in der gleichnamigen COMPACT-Sonderausgabe auseinandergenommen. (Hier bestellen) Prominent […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)