Dunkle Wölfe, weiße Schafe: Die Kinderschänder von Rotherham

Die englische Stadt Rotherham steht für rassistisch grundierte Pädokriminalität in extremem Ausmaß. Die Verbrechen wurden jahrelang von den Behörden vertuscht, weil ihr Bekanntwerden die Multikulti-Idylle zerstört hätte: Fast alle Täter waren muslimische Pakistaner. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 27: „Geheimakte Kinderschänder. Die Netzwerke des Bösen“.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)