«Das sind keine Linken mehr»: Anselm Lenz im Gespräch

Er war mit seinen Hygiene-Demos in Berlin ein Pionier der Pandemie-Proteste – und er kommt von links. Im Kampf gegen das Corona-Regime plädiert er für einen Burgfrieden zwischen den politischen Lagern. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 28: „Die Querdenker. Liebe und Revolution“.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)