Zu viel Männlichkeit: Netflix tötet He-Man

Mit Masters of the Universe: Revelation hat Netflix ein Sequel zur kultigen Zeichentrickserie aus den Achtzigern herausgebracht. Doch He-Man, der blonde, muskulöse Held von damals, war den Machern anscheinend nicht divers genug – sie lassen ihn gleich zweimal sterben. Wie Medien und Gender-Irre unsere Gesellschaft umkrempeln wollen, lesen Sie in der August-Ausgabe von COMPACT mit […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)