Terrorgefahr! Linksextreme Szene vergibt Punkte für Anschläge

Zwischen 50 und 100 Punkte für brennende Fahrzeuge, 200 für eine „Gefangenenbefreiung“, ganze 1.000 Punkte für einen vollständigen Abzug der Polizei. Aus einem solchen Zählsystem errechnete sich in den vergangenen Jahren der „Riot Award“ der linksradikalen Szene.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)