Opium fürs Volk: Die Drogenkriege des Imperiums

Amerika wurde mit Geldern groß, die aus dem illegalen Vertrieb mit Schlafmohn nach Asien stammten. Washington und London erzwangen Chinas Öffnung zum Westen durch Krieg. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 16: „USA gegen China – Endkampf um die Neue Weltordnung“.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)