Massive Nebenwirkungen: Schweden stoppt Verimpfung des AstraZeneca-Impfstoffs

Die beiden schwedischen Provinzen Sörmland und Gävleborg haben die Impfung mit dem AstraZeneca Impfstoff abgebrochen. Immerhin 100 von 400 Geimpften klagten über erhebliche Nebenwirkungen, vor allem über Fieber, Schüttelfrost und Gliederschmerzen.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)