Kriegszustand in den USA: 150 Tote bei Schießereien an nur drei Tagen

Das Feiertagswochenende rund um den Unabhängigkeitstag des 4. Juli herum war für viele US-Amerikaner wohl kein Grund zum Feiern, denn dieses wurde von vielen Todesopfern überschattet. 150 Personen verloren an nur drei Tagen ihr Leben.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)