Keine „Diskriminierung“: US-Bundesstaat Oregon pfeift aufs Lesen und Rechnen

Es ist kein Witz: Oregons Gouverneurin Kate Brown von den Demokraten streicht den Nachweis von Mathe-, Lese- und Schreibkenntnissen als Voraussetzung für einen Abschluss an der High School.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)