Herzmuskelentzündungen: Österreich und Deutschland melden neue Welle an Impfschäden

Die Kampagne für die Vakzine der großen Pharmariesen läuft weiter auf Hochtouren. Verdrängt werden dabei die sich häufenden Meldungen über schweren gesundheitlichen Schäden, die die Impfungen mit den Produkten der verschiedenen Hersteller anrichten.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)