Doppelmoral pur: Christopher Street Day darf in Berlin auf Corona-Regeln pfeifen

Sie schwitzten, sie feierten, sie hielten mitten in Berlin keine Abstände ein – doch es gab diesmal weder einen öffentlichen Aufschrei noch ein Einschreiten der Polizei. Die Homo-Lobby darf in Deutschland halt alles.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)