Die Schande von Würzburg: Verwaistes Mädchen muss über Spendenkampagne aufgefangen werden

Schande über diese Merkel-Regierung! Sie ist nicht einmal dazu in der Lage, dem am härtesten getroffenen Opfer unter den Überlebenden der Bluttat von Würzburg zu helfen, nämlich einem 11jährigen Mädchen.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)