Corona-Morde: Klinik-Chefarzt in Brescia festgenommen (Video)

In einem Krankenhaus der italienischen Stadt Brescia sollen mehrere Corona-Patienten vorsätzlich getötet worden sein. Die Staatsanwaltschaft nahm am vergangenen Montag den Chefarzt der Klinik in der Provinz Lombardei fest. Carlo Mosca wird verdächtigt, im März vergangenen Jahres mindestens zwei Corona-Erkrankten ein muskellähmendes Medikament und ein Narkosemittel verabreicht zu haben, das bei nicht beatmeten Patienten zum […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)