Bund fördert konformistische Medien-Projekte

Der Bund lässt Anträge für konformistische Medienprojekte von einer konformistischen Jury prüfen – und überkübelt die Gewinner mit Subventionen. Das Ganze nennt sich Förderung journalistischer Vielfalt. Wie die uns die Öffentlich-Rechtlichen abzocken, belügen und manipulieren, lesen Sie in  COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt – Argumente gegen die Staatsmedien“. Die volle Packung gegen den Lügenfunk. Hier mehr erfahren. Als hochsymbolischer […]

Der Beitrag Bund fördert konformistische Medien-Projekte erschien zuerst auf COMPACT.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)