Brandenburg: Schock nach Tod eines Impfkritikers – Polizeigewalt reißt nicht ab

Und wieder ein Todesfall bei einer maßnahmenkritischen Corona-Demonstration – diesmal im brandenburgischen Wandlitz. Kurz nach der Aufnahme seiner Personalien durch die Polizei erlitt ein Mann laut unbestätigten Medienangaben einen „medizinischen Notfall“. Karl Lauterbach ist wesentlich schlimmer als Omikron – warum das so ist, erfahren Sie in unserer Februarausgabe. Hier mehr erfahren! Was passierte gestern Abend […]

Der Beitrag Brandenburg: Schock nach Tod eines Impfkritikers – Polizeigewalt reißt nicht ab erschien zuerst auf COMPACT.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)