Bodo Schiffmanns Comeback in Dresden: „Drosten zurück in die Mülltonne“

Nach gut vier Monaten im afrikanischen Exil hat Bodo Schiffmann wieder deutschen Boden betreten. In Dresden hielt der streitbare Mediziner eine fulminante Rede. Interviews mit ihm und anderen prominenten Corona-Kritikern finden Sie in COMPACT-Spezial Die Querdenker – Liebe und Revolution. Mehr über unser großes Porträt der Bewegung erfahren Sie hier. Die Zeit in Tansania hat […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)