Bischöfe warnen: Impfstoff mit „Zelllinien, die aus Abtreibungen stammen“

Ende letzter Woche wurde mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson das vierte Corona-Vakzin in der EU zugelassen. Die Genehmigung in den USA erfolgte bereits einige Wochen zuvor – und rief dort auch die katholische Kirche auf den Plan. Weitere Informationen über fragwürdige Impfstoffe finden Sie in unserer Sonderausgabe Corona-Lügen, die Sie hier bestellen können. […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)