Berliner Polizei prügelt auf Querdenker ein – und nimmt Reißaus vor der Antifa

Während mittlerweile der UNO-Folterbeauftragte offiziell gegen die Berliner Polizei wegen deren Einsatz gegen die Querdenkerdemo am 1. August ermittelt, lässt sich eine Woche später ein ganzer Trupp Beamten von der Antifa aus dem Ortsteil Schöneberg herausprügeln.

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)