Abtreibung als „Menschenrecht“: EU-Parlament lässt alle Dämme brechen

Das Ablenkungsmanöver ist gelungen: Während deutsche und europäische Spitzenpolitiker gegen Ungarns Gesetz zum Jugend- und Familienschutz mobil machten, blies das EU-Parlament selbst zum Angriff auf fundamentale Menschenrechte. In unserer August-Ausgabe lesen Sie, wie und warum Viktor Orban sein Land vor der Regenbogen-Lobby schützt. Hier mehr erfahren.  „Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)