30 Jahre Wiedervereinigung: «Der KGB hatte alles unter Kontrolle» – Interview mit Michael Wolski

Die Wiedervereinigung sei das Verdienst des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl gewesen, der zum richtigen Zeitpunkt den «Mantel der Geschichte» ergriffen habe – so die bundesdeutsche Legende. Aber stimmt das auch? Wir haben dazu den Top-Insinder und ehemaligen Schalck-Golodkowski-Mitarbeiter Michael Wolski befragt, dessen Buch «1989 – Mauerfall Berlin. Zufall oder Planung?» Sie HIER bestellen können. _ […]

Quelle und weiter lesen: CompactOnline

Share this page to Telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)